SMS-Sprüche-Logos


Länder
Letzte Worte
Lieber Als
Liebes
Manta
Musiker
Mutproben
Nationen
Österreicher
Ostfriesen
Polen
Politiker
Polizei
Sport
Studenten
Tiere
Trabi
Urlaub
Weicheier
Zitate
Zungenbrecher
 
vorherige Kategorien

Kategorie: Zitate Sprüche & Zitate Witze (353)




Es ist nicht genug zu wissen, man muß es auch anwenden. Es ist nicht genug zu wollen, man muß es auch tun. (Goethe, 1749-1832)

0,0 Punkte - 0 Stimmen   -   bewerten - melden  


Die Menschen sind heutzutage nicht schlechter, als sie früher waren. Nur die Berichterstattung über ihre Taten ist gründlicher geworden. (William Faulkner, am. Schriftsteller 1897-1962)

0,0 Punkte - 0 Stimmen   -   bewerten - melden  


Lautsprecher verstärken die Stimme, aber nicht die Argumente. (Hans Kasper, dt. Hörspielautor u. Lyriker, *1916)

0,0 Punkte - 0 Stimmen   -   bewerten - melden  


Laß deine Zunge nicht eine Fahne sein, die im Wind eines jeden Gerüchtes zu flattern beginnt. (Imhotep, altägypt. Architekt, 2086-2613 v. Chr.)

0,0 Punkte - 0 Stimmen   -   bewerten - melden  


Nicht wer wenig hat, sondern wer viel wünscht, ist arm. (Seneca, röm. Philosoph, 4-65 n.Chr.)

0,0 Punkte - 0 Stimmen   -   bewerten - melden  


Der Krieg ist ein Massaker von Leuten, die sich nicht kennen, zum Nutzen von Leuten, die sich kennen, aber nicht massakrieren. (Paul Valery, fr. Schriftsteller, 1871-1945)

0,0 Punkte - 0 Stimmen   -   bewerten - melden  


Einen Gescheiten kann man überzeugen, einen Dummen überreden. (Curt Goetz, dt. Schausp. &: Schriftst., 1888-1960)

0,0 Punkte - 0 Stimmen   -   bewerten - melden  


Um Geld verachten zu können, muß man es haben. (Curd Goetz, dt. Schauspieler, 1888-1960)

0,0 Punkte - 0 Stimmen   -   bewerten - melden  


Humor ist die Lust zum Lachen, wenn einem zum Heulen ist. (Werner Fink, dt. Kabarettist &: Schauspieler, 1902-1978)

0,0 Punkte - 0 Stimmen   -   bewerten - melden  


Es ist nicht schwer, Menschen zu finden, die mit 60 Jahren zehnmal so reich sind, als sie es mit 20 waren. Aber nicht einer von ihnen behauptet, er sei zehnmal so glücklich. (George Bernard Shaw, ir. Dramatiker, 1856-1950)

0,0 Punkte - 0 Stimmen   -   bewerten - melden  



Ist eine frei gewordene Stelle eines

0,0 Punkte - 0 Stimmen   -   bewerten - melden  


Wenn ich die Folgen geahnt hätte, wäre ich Uhrmacher geworden. (Albert Einstein, 1879-1955)

0,0 Punkte - 0 Stimmen   -   bewerten - melden  


Fernsehen ist das einzige Schlafmittel, das mit den Augen eingenommen wird. (Vittorio de Sica, ital. Regisseur und Schauspieler, 1902-1974)

0,0 Punkte - 0 Stimmen   -   bewerten - melden  


Die Erforschung der Krankheiten hat so große Fortschritte gemacht, das es immer schwerer wird, einen Menschen zu finden, der völlig gesund ist. (Aldous Huxley, engl. Dichter, 1894-1963)

0,0 Punkte - 0 Stimmen   -   bewerten - melden  


Glücklich das Volk, dessen Geschichte sich langweilig liest. (Charles de Montesquieu, fr. Schriftsteller, 1689-1755)

0,0 Punkte - 0 Stimmen   -   bewerten - melden  


Wer der Meinung ist, daß für Geld alles haben kann, gerät leicht in den Verdacht, daß er für Geld alles zu tun bereit ist. (Benjamin Franklin, am. Politiker, 1706-1790)

0,0 Punkte - 0 Stimmen   -   bewerten - melden  


Gewalt ist die letzte Zuflucht der Unfähigen. (Isaac Asimov, amerikanischer Wissenschaftsautor, *1920) -

0,0 Punkte - 0 Stimmen   -   bewerten - melden  


Ein Tag, an dem man nicht lacht, ist ein verlorener Tag. (Charlie Chaplin)

0,0 Punkte - 0 Stimmen   -   bewerten - melden  


Wenn wir alt werden, so beginnen wir zu disputieren, wollen klug sein, und doch sind wir die größten Narren. (Martin Luther, dt. Reformator, 1483-1546)

0,0 Punkte - 0 Stimmen   -   bewerten - melden  


Ein fröhlich Herz macht ein fröhlich Angesicht. (Spr. Salom. 15,13)

0,0 Punkte - 0 Stimmen   -   bewerten - melden  


Online T-Shirts bedrucken lassen Werbung


<< 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 >>
ZitateWitze - ZitateSprüche

SMS Sprüche |
Nutzungsbedingungen - Impressum - Kontakt